Spargeligx® Shop - Spargeln wird jetzt kinderleicht

Spargeligx® - Spargeln wird jetzt kinderleicht!  Genießen Sie jetzt die Köstlichkeiten rund um den neuen Spargel Spargeligx®. In unserem Onlineshop bekommen Sie nicht nur den leckeren Spargel zum Selbstanbau, sondern auch nützliche Tipps & Tricks rundum die Spargel-Pflanze, deren kinderleichten Anbau und natürlich auch wie Sie den leckeren Spargeligx® zubereiten. Selbstverständlich haben wir für Sie auch das passende Zubehör im Programm, sodass einer reichhaltigen Ernte nichts mehr im Wege steht.

Der aus dem NDR bekannte Pflanzenarzt Rene Wadas und wir, Ihr Team vom TOM-GARTEN Pflanzenversand, stehen jederzeit mit kompetentem Wissen zu allen Fragen zur Verfügung, denn Spargeln wird jetzt kinderleicht! Haben Sie keine Scheu, unsere Spargelpflanzen Spargeligx® gedeihen prinzipiell auf jedem Boden, der wenig Steine und keine Staunässe enthält.

In aufsteigender Reihenfolge
In aufsteigender Reihenfolge



"Das Besondere am Spargel Spargeligx®"

 

In der ursprünglichen Herkunft war der Spargel Anbau sehr aufwendig. Normalerweise müssen lange und vor allem tiefe Furchen gezogen werden, um Spargel Pflanzen darin einzusetzen. Dank Spargeligx® entfällt diese Arbeit. Auch das exakte Ausrichten von Rhizomen ist nun nicht mehr notwendig. Deshalb kann jeder Hobbygärtner jetzt weißen oder grünen Spargel ernten. Neben einem Beet ist auch ein Hochbeet mit einer Länge von 150 cm und 80 cm Breite ideal. Somit lassen sich bei bis zu 15 Pflanzen bereits knapp vier Kilogramm Spargel pro Jahr ernten. Die Gesundheit der Pflanze wird optimiert, wenn das Beet eine Höhe von mindestens 80 cm - 100 cm Höhe hat. Grundsätzlich entwickelt sich hier nicht nur die Spargel Pflanze besser, sondern auch andere Gemüsearten. Die Erhöhung sorgt für eine schnellere Erwärmung des Bodens und der frühzeitigen Entwicklung der Pflanzen. Dies kommt dann auch der Spargel Gesundheit zugute. Genießen Sie mit Spargeligx® Ihren eigenen Spargel. Denn auch der Volksmund sagt:

"Bis Johanni nicht vergessen: Sieben Wochen Spargel essen."

Mit dem eigenen Spargel Anbau genießen Sie vom ersten bis zum letzten Tag knackig frischen Spargel. Denn Frische spielt bei der Königin der Gemüsesorten eine große Rolle. Die Neuzüchtung Spargeligx® hat den Vorteil, dass die Pflanzen nur einen kleinen Wurzelballen haben, der sich ganz einfach einpflanzen lässt. Mit seiner Züchtung hat Rene Wadas, der als Pflanzenarzt beim NDR bekannt ist, auch darauf geachtet, dass jede einzelne Spargel Pflanze eine geringe Anbaufläche benötigt und dennoch eine ordentliche Ernte heranwächst.





"Spargel | Vom Anbau bis zur Zubereitung"

 

Beim Spargel Anbau mit Spargeligx® können Sie auswählen, ob Sie weißen Spargel oder grünen Spargel ernten möchten. Weißer Spargel muss direkt nach dem Austreiben vor Licht geschützt werden. Das Beet oder Hochbeet wird dann um ca. 40 cm erhöht, die Triebe mit Erde aufgefüllt, damit der Spargel weiß bleibt und sozusagen "gebleicht" wird. Zusätzlich werden die Spargel Pflanzen mit schwarzer Folie abgedeckt, das Ergebnis ist frischer und knackiger Bleichspargel. Grüner Spargel hingegen darf ohne Folie und Abdeckung wachsen. Er entwickelt dann aufgrund des Sonnenlichts seine saftig grüne Farbe und schmeckt mindestens genauso gut.

Spargelpflanzen schützen

Achten Sie beim Spargel Anbau auf unerwünschte Gäste wie den Spargelkäfer oder die Spargelfliege. Auch ein Pilzbefall ist bei zu hoher Feuchtigkeit möglich. Verhindern Sie den Befall von Schädlingen mit natürlichen Mitteln wie COMPO Bio Insekten-frei Neem. Sollten sich in Ihrem Garten viele Schnecken oder Nacktschnecken tummeln, ist COMPO BIO Schneckenkorn das richtige Mittel, um vor allem die Spargeligx® Jungpflanzen zu schützen.

Wenn Sie weißen Spargel zubereiten, muss dieser erst von der äußeren Haut befreit werden. Das Schälen ist mit einem Spargel- oder Gemüseschäler schnell erledigt. Dann mit etwas Sauce Hollandaise verfeinern, ein saftiges Stück Fleisch dazu und fertig ist das gesunde Frühlingsgericht. Ebenso schmackhaft ist Spargel, der schonend im Ofen zubereitet wird. Dazu hauchdünne Schinkenstreifen um mehrere Spargelstangen legen, in Silberfolie verpacken und nach ca. 15 Minuten aus dem Ofen holen. Ein Genuss! Grüner Spargel wird nur gewaschen. Anschließend können Sie den grünen Spargel kochen. Dazu reichen bereits zwei oder drei Minuten. Ein italienischer Klassiker ist Rührei mit grünem Spargel und gutem Olivenöl.

Tipp: Übrigens schmeckt grüner Spargel auch roh im Salat!


Besonders empfohlen von Rene Wadas - der Pflanzenarzt aus dem NDR

 

Rene Wadas ist vielen Hobbygärtnern als der TV Pflanzenarzt im NDR bekannt. Ob es um Pflanzenschutz, Schädlinge oder eben den Anbau von Spargel geht, Rene Wadas kennt die Antwort. In den letzten acht Jahren hat er an der Züchtung einer neuen Spargelpflanze gearbeitet. Ihm war wichtig, dass Spargel nicht nur im Garten, sondern sogar im Hochbeet angebaut werden kann - also Spargel auf kleinster Fläche. Das Ergebnis begeistert heute bereits: Denn mit Spargeligx® können auch Sie Spargel anbauen.

 



"Pflanzen - Angießen - Fertig!"

 

Rene Wadas empfiehlt: Eine Pflanztiefe von ca. 10 cm reicht aus, um die kleinen Spargelpflanzen in den Boden zu setzen. Im Garten wiederum werden nur fünfzehn Pflanzen benötigt, um knapp vier Kilogramm Spargel pro Jahr zu ernten. Jede einzelne Pflanze erzeugt mindestens acht Jahre lang frischen Spargel! Ihm ist gelungen, wovon viele Gärtner schon lange träumen: Ohne großen Aufwand im eigenen Garten Spargel ernten. Mit seiner Kompetenz rund um Pflanzen ist Rene Wadas der Pflanzenarzt im Garten und nun auch für Ihre neuen Spargelpflanzen.