Muscari / Traubenhyazinthen

Die Traubenhyazinthe wird oftmals als eine der schönsten und dekorativsten Blumen eines Gartens bezeichnet. Das liegt nicht zuletzt an der intensiven Blüte dieser schönen Pflanze, die in den Farbtönen von Blau bis Violett blüht, die aber auch in der Farbe Weiß erhältlich ist und damit auch kombiniert angepflanzt werden kann. Die Muscari Traubenhyazinthe hat eine blaue bis violett schimmernde intensive Blütenpracht und kann schon zum Anfang des Frühlings Beete im Garten mit ihrer üppigen Blüte schmücken. Ihren Namen haben die Blumen aufgrund ihres Aussehens erhalten, denn sie wirken aus der Nähe betrachtet wie umgedrehte Weintrauben. Botanisch gehört die Traubenhyazinthe zu den Spargelgewächsen. 

In aufsteigender Reihenfolge
Traubenhyazinthen Mischung
Pack/30 Stück
4,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Traubenhyazinthe Super Mix
Pack/10 Stück
4,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Traubenhyazinthen (botryoides) Album
Pack./15 Stück
2,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Traubenhyazinthen Muscari latifolium
Pack./15 Stück
2,49 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Frühlingsgarten Blue Ocean
Pack./30 Stück
4,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Traubenhyazinthen Muscari Armeniacum
Pack./15 Stück
2,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Frühlingsgarten Mischung Blue Sensation
Packung/52 Stück
6,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Traubenhyazinthe Mount Hood
Pack./10 Stück
3,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Traubenhyazinthe Muscari armeniacum
Pack./20 Stück
2,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

leider vergriffen

Narzissen und Traubenhyazinthen Blue & White Passion
Pack/ 6 Narzissen und 12 Muscari
2,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

leider vergriffen

In aufsteigender Reihenfolge

Sie bildet unter der Erde eine Wurzel aus. Eine Besonderheit der Blume ist der einzigartige und sehr intensive Geruch der Blüten. Insgesamt kann die Pflanze bei guten Pflegebedingungen eine Höhe bis zu 40 cm erzielen. Eine Variante der Muscari Traubenhyazinthe ist die armenische Traubenhyazinthe auch als - traubenhyazinthe muscari armeniacum bezeichnet.

Die Traubenhyazinthe Pflege

Die Traubenhyazinthe kann in jeder Bodenqualität angepflanzt werden, sofern der Boden wasserdurchlässig ist und keine Staunässe entsteht. Sie kann im klassischen Beet, aber auch in Kübeln, Balkonkästen oder Blumentöpfen gehalten werden. Die robuste Pflanze verträgt zudem praktisch jeden Standort, ein heller Standort wird aber bevorzugt. Besteht die Möglichkeit, sollte kein Beet mit Schattenlage für die Anpflanzung ausgewählt werden. Stehen die Blumen schattig, bilden sie weniger Blüten aus.

Staunässe mag die Blume nicht, deshalb sollte der Boden wasserdurchlässig sein. Lehmigen und sandigen Boden schätzt die Traubenhyazinthe besonders, wobei der Boden auch mit Sand aufgelockert werden kann. Allerdings benötigt die Blume für eine reiche Blüte einen nährstoffreichen Boden.

Wie tief sollte die Traubenhyazinthe gepflanzt werden?

Die Anpflanzung erfolgt mittels kleiner Blumenzwiebeln, die in ein Loch von acht bis 10 Zentimetern Tiefe eingegraben werden. Danach wird die Erde vorsichtig angedrückt. Die einzelnen Zwiebeln sollten in einem Abstand von etwa 10 Zentimetern eingepflanzt werden.

Wann sollte die Traubenhyazinthe eingepflanzt werden?

Am besten ist es, die Traubenhyazinthen Zwiebeln bereits im Herbst einzusetzen. Aus optischen Gründen macht es Sinn, jeweils ein kleines Arrangement von mehreren Zwiebeln gemeinsam einzusetzen. Auch mit Tulpen und Narzissen kann die Traubenhyazinthe gemeinsam eingepflanzt werden.

Wann blüht die Traubenhyazinthe?

Die Traubenhyazinthe beginnt mit der Blüte bereits sehr früh im Frühjahr, wobei die Blüte bereits im frühen Stadium der Blüte sehr üppig ausfällt.

Wie oft sollte die Traubenhyazinthe gegossen werden?

Die Traubenhyazinthe erweist sich in jeder Weise als unkomplizierte und robuste Pflanze. Wichtig ist allerdings, dass die Pflanze regelmäßig aber mäßig gegossen wird. Die Zwiebel darf nie komplett austrocknen. Dabei gilt es bei der Wässerung der Pflanze darauf zu achten, dass das Wasser gut in die Erde einsickert, damit sich keine Staunässe bilden kann, denn diese hat oftmals Schimmelbefall der Zwiebel zur Folge.

Wenn die Pflanze im Spätsommer an den Blättern zu trocknen beginnt, sollte sie nicht mehr bewässert und auch nicht mehr gedüngt werden.

Im Sommer sollte die Düngung mit einer Schicht Kompost im Frühling erfolgen. Für die Düngung mit der Wässerung ist ein Blühdünger mit einen möglichst hohen Phosphorgehalt sehr gut geeignet. Allerdings sollte der Blühdünger nur jeweils einmal mit der Wässerung vor und einmal noch nach der Blütezeit erfolgen. Die Düngung sollte sparsam erfolgen.

Wann sollte man die Traubenhyazinthe schneiden?

Im Spätsommer beginnen die Blätter der Traubenhyazinthe zu vertrocknen. Die vertrockneten Blätter sollten dann zügig abgeschnitten werden. Die Traubenhyazinthe kann sich selbst sehr schnell vermehren. Ist die Vermehrung nicht gewollt, dann sollte ein rechtzeitiger Rückschnitt der Pflanzen erfolgen.

Die Traubenhyazinthe und ihre Pflege als Topfpflanze

Die Traubenhyazinthe benötigt im Topf gehalten nicht viel Wärme, aber viel Helligkeit. Ein guter Standort ist an einem vollsonnigen Standort auf einer Fensterbank in Südausrichtung oder im Wintergarten gegeben. Als Pflanzsubstrat kann normale Blumenerde verwendet werden, die zur Auflockerung mit ein wenig Sand oder Torfgranulat gemischt wird. Die Erde im Topf sollte immer gleichmäßig feucht gehalten werden, was besonders innerhalb der Wachstums- und Blütezeit sehr wichtig ist. Die Traubenhyazinthe darf im Topf niemals austrocknen, ansonsten rollen sich die Blätter ein und die Pflanze verblüht auch schneller.

Die kleine Traubenhyazinthe

Die kleine Traubenhyazinthe wird auch als Muscari botryoides bezeichnet und gehört der Gattung der Traubenhyazinthen - Muscari - an. Die kleine Variante der Traubenhyazinthe erreicht eine Höhe bis zu 20 Zentimetern, an dessen Ende ein kurzer und dichter Blütenstand in traubenartiger Form angelegt ist.

Die Muscari weiß

Die weiße Variante der Muscari lässt sich mit den blauen Blumen sehr schön gemeinsam arrangieren. Auch bei der weißen Muscari ist der Blütenduft sehr intensiv. Diese Variante der Traubenhyazinthe eignet sich besonders gut zur Bepflanzung des Steingartens, von Steinmauern, zur Dachbegrünung und für die Bepflanzung sonniger Südböschungen.

Der Steckbrief der Traubenhyazinthe in der Zusammenfassung

- Pflanzenart: Zwiebelgewächs
- Pflanzenfamilie: Spargel
- Ursprung: Südosteuropa und Kleinasien
- andere Bezeichnungen: Weinbergsträuberl, Bauernbübchen, Bergmännchen, Perlhyazinthe
- Blattart: linealisch, grün
- Blütephase: ab März
- Blüten: traubenförmige, endständige und blaue bis violette Blüten
- Bodenbedarf: nährstoffreich und durchlässig
- besondere Eigenschaften: gut als Schnittblume verwendbar

Sehen Sie sich einfach in unserem Pflanzenversand um und bestellen Sie am besten sofort die Traubenhyazinthen Zwiebeln, damit Sie bereits im Herbst mit dem Einsetzen der Zwiebeln anfangen können. So können Sie bereits ab dem nächsten März schon die intensive Blüte dieser pflegeleichten und robusten Pflanze genießen können.

Top