Hartriegel 'Cornus Venus'
Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus' Hartriegel 'Cornus Venus'

Hartriegel 'Cornus Venus'

Ich habe eine Frage zu diesem Artikel
Pack./1 Pflanze
49,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • als Solitär der Hingucker
  • Blüten ca. 10 cm groß
  • sehr gute Winterhärte
  • TOP-Kundenbewertung
  • bienenfreundlich
Der Blumenhartriegel Cornus Venus ist mit Sicherheit einer der schönsten Vertreter seiner Art. Er lässt sich nicht nur direkt im Garten auspflanzen, sondern eignet sich auch als Kübelpflanze recht gut. Der Cornus Venus ist einer der letzten Blüher des Frühlings - blüht aber dafür etwa Mitte bis Ende Mai umso prächtiger. Schon nach wenigen Jahren erreichen die strahlend weißen Blüten dieser Hartriegel-Sorte einen Durchmesser von weit über 10 cm und bedecken den gesamten Strauch.

Der Cornus Venus zeichnet sich durch eine ausgesprochen gute Winterhärte aus und ist zudem sehr resistent gegen Blattläuse, was ihn zu einem recht pflegeleichten Hartriegel macht. Im ersten Standjahr empfehlen wir dennoch den Hartriegel mit einem Winterschutz (Vlies) vor starken Frösten zu schützen. Ein zweites Highlight bietet die Pflanze zudem im Spätjahr, wenn sich ihre Blätter ansehnlich verfärben und einen atemberaubenden Anblick bieten. Der Cornus Venus bildet einen kräftigen Wuchs in Höhe und Breite aus und ist daher am besten zur Solitärbepflanzung geeignet - auch damit seine dekorativen Vorzüge bestmöglichst zur Geltung kommen und andere Pflanzen nicht durch den durchaus kräftigen Wuchs beeinträchtigt werden.

Als Standort bevorzugt der Hartriegel Cornus Venus einen sonnigen Platz, gedeiht aber auch im Halbschatten noch sehr ordentlich. Kleiner Tipp: Gerollte Blätter sind vor allem in den Sommermonaten der ersten Jahre häufig zu beobachten und kein Zeichen eines Schädlings, einer Krankheit oder von Wassermangel. Dies ist eine Eigenart vieler Blumenhartriegel-Sorten. Dies beeinträchtigt weder das Wachstum noch das Blühverhalten. Der Cornus Venus mag zudem einen leicht sauren Boden. Wenn dieser nicht gegeben ist, kann etwas Rhododendünger beigemischt werden. Nach der Pflanzung ist es wichtig ihn ausreichend zu wässern - hierbei Staunässe vermeiden.

Nach 3 Jahren kann ein erster Rückschnitt durchgeführt werden, wenn dieser gewünscht wird. Dieser sollte nach der Blüte erfolgen, da der Cornus Venus die Blütenknospen bereits im Vorjahr bildet. Auch als Schnittblume ist er gut geeignet. Die Zweige können bis zu drei Wochen in der Vase frisch bleiben.

Jetzt vorbestellen. Lieferung ab dem 08.08.2018 (2-3 Werktage)

Artikelinformationen

Artikelnummer: 56473
Pflanzzeit: März, April, Mai, August, September, Oktober
Winterhart: ja
Wuchsbreite: 150 - 200 cm
Lebensdauer: mehrjährig
Zum Schnitt geeignet: ja
Wuchshöhe: 300 - 400 cm
Standort: sonnig, halbschattig
Liefergröße: ca. 60 - 80 cm Höhe
lateinischer Name: Cornus kousa 'Venus'
Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: Frühling, Sommer

Kunden kauften auch

COMPO Rhododendron Langzeit-Dünger
Pack./850 gr.
5,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
COMPO BIO Universal-Erde torffrei
Beutel/ 7,5 Liter
5,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
COMPO 5in1 Pflanzdünger und mehr- 1,5 kg Eimer
Eimer/ 1,5 kg
13,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Inspiriert von Ihrem Stöbern

Schneeball 'Kilimanjaro®'
Pack./1 Pflanze
24,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Lorbeerrose 'Minuet'
Pack./1 Pflanze
24,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Sieben-Söhne-des-Himmels Strauch 'Tianshan'
Pack./1 Pflanze
21,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Duftjasmin 'virginal'
Pack./1 Pflanze
8,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Fragen zum Artikel

Laut Beschreibung eignet sich "Cornus Venus" auch als Kübelpflanze recht gut. In meiner hiesigen Baumschule hatte ich diesbezüglich nachgefragt und da war man ganz gegenteiliger Meinung. Jetzt möchte ich gerne wissen ob die Kübelhaltung nur auf die ersten Jahre gebrenzt ist oder ob ich den "Cornus Venus" viele Jahre im Kübel halten kann. Wie groß sollte der Kübel sein.
Mit freundlichen Grüßen
0
Gefragt von "Kerstin Geltat" am 12.05.2018
Liebe Gartenfreundin,
bei ausreichender Nährstoffe- und Wasserzufuhr kann der Cornus Venus auch im Kübel gehalten werden. Jedoch ist hierbei die Wuchshöhe von 3 bis 4 Metern zu berücksichtigen. Der Cornus ist ein Flachwurzler, dies ist bei der Kübelwahl zusätzlich zu berücksichtigen. Mit zunehmendem Wuchs, muss natürlich auch der Kübel angepasst werden. Für den Anfang empfehlen wir ein mindestens 60 cm großes Gefäß im Durchmesser.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Team" am 14.05.2018
0
In welcher Größe wird die Pflanze geliefert und welches Volumen hat der Container?
0
Gefragt von "Günter Neumann" am 13.09.2017
Lieber Gartenfreund,
der Cornus Venus hat eine Liefergröße von ca. 100-125 cm und sitzt in einem 23 cm-Topf.

Herzliche Grüße
vom TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 14.09.2017
0
Habe gerade gelesen, das man Cornus Venus mit Volldünger ober COMPO 5in1 düngen kann. Wann sollte gedüngt werden.
Und noch eine Frage, was ist beim schneiden nach der Blüte zu beachten?
Und wo schneidet man die langen Ausläufer ab?
Mit freundlichen Grüßen
0
Gefragt von "Erwin Raker" am 05.08.2017
Lieber Herr Raker,
eine Düngung empfiehlt sich nach dem Neuaustrieb im Frühjahr. Eine weitere Düngung kann bis spätestens Ende Juli/Anfang August erfolgen. Sollte ein Rückschnitt notwendig werden (wir empfehlen diesen frühestens nach 3 Jahren - in der Regel ist ein Schnitt aber nicht zwingend nötig), dann empfehlen wir das tote Gehölz zu entfernen und möglichst viel Verzweigungen an jungen Trieben stehen zu lassen (max. ein Drittel einkürzen). Sollten sich störende Ausläufer gebildet haben, können diese bodennah geschnitten werden.
Liebe Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Kundenservice
Beantwortet von "TOM-GARTEN Team" am 07.08.2017
0
Ich habe seit 5 Jahren diese Pflanze und bin total begeistert, sie ist gut gewachsen und super toll geblüht, doch dieses Jahr hat sie nicht geblüht und treibt auch keine Blätter . Die Äste waren noch grün aber jetzt bemerke ich, das sie trocknen. Kann das mit dem späten Frost in diesem Jahr Zusammenhängen oder was kann der Grund für das Sterben sein. Wenn ich bei Ihnen eine neue Pflanze kaufe, kann diese noch gepflanzt werden? Danke
0
Gefragt von "Bartsch, Katrin" am 23.07.2017
Liebe Frau Bartsch,
es kann leider viele Ursachen haben. Eine Ferndiagnose ist hier recht schwierig. Ein Grund kann das wechselhafte und teilweise sehr heiße Wetter gewesen sein. Wir würden Ihnen empfehlen den Cornus Venus zwischendurch mit einem Volldünger zu versorgen und ihn an heißen Tagen ausreichend feucht zu halten.
Der Hartriegel kann auch jetzt noch gepflanzt werden. Achten Sie hierbei an heißen Tagen einem Vertrocknen oder Verbrennen durch die Sonne vorzubeugen.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Kundenservice
Beantwortet von "TOM-GARTEN Team" am 24.07.2017
0
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hatte vor ca. 3 - 4 Jahren diese Pflanze bei Ihnen gekauft. Nun löst sich etwa 10 cm. über dem Boden die Rinde komplett ab, es ist nur noch der trockene Stamm zu sehen. Dies geht fast um den gesamten Stamm herum. Was macht das der Pflanze?
Mit freundlichem Gruß
Armin Andrack
0
Gefragt von "Armin Andrack" am 17.07.2017
Lieber Herr Andrack,
eine Ferndiagnose ist hier recht schwierig und es kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen war es die letzten Wochen recht heiß. Eine weitere Ursache kann eine Beschädigung am Stamm sein, durch Hacken um den Hartriegel. Verwenden Sie evtl. Rindenmulch zur Abdeckung der Baumscheibe? Auch dies kann zu Schäden an der Pflanze führen. Aber auch ein Befall durch Schädlinge könnte der Pflanze schaden.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Team" am 18.07.2017
0
Hallo,
wir haben den Hartriegel schon in der Erde. Er kam an mit einigen Blättern, die sich etwas nach oben rollen. Inzwischen sind es aber mehr Blätter geworden, die so aussehen. Was kann da verkehrt laufen?
0
Gefragt von "Angelika St." am 16.07.2017
Liebe Gartenfreundin,
gerollte Blätter sind vor allem in den Sommermonaten der ersten Jahre häufig zu beobachten und kein Zeichen eines Schädlings, einer Krankheit oder von Wassermangel. Dies ist eine Eigenart vieler Blumenhartriegel-Sorten! Dies beeinträchtigt weder das Wachstum noch das Blühverhalten.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 17.07.2017
0
bei meinem Venus hat die Unterlage massiv ausgetrieben, leider zu spät bemerkt, wann und wie kann ich sie entferrnen
0
Gefragt von "Hantelmann Irmgard" am 11.07.2017
Hallo Frau Hantelmann,
wenn ein Schnitt erforderlich ist, empfiehlt es sich diesen nach der Blüte durchzuführen. Wir empfehlen einen Schnitt ab dem 3. Standjahr. Sollten sich störende Ausläufer gebildet haben, können diese entfernt werden. Achten Sie immer darauf die Haupttriebe nicht zu beschädigen.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Team" am 12.07.2017
0
Hartriegel 'Cornus Venus'

Können Sie auch größere Sträucher liefern und zu welchem Preis Auch Versandkosten ?
Lieferort 44805 Bochum
0
Gefragt von "Heinz Röllinghoff" am 21.06.2017
Lieber Gartenfreund,
den Hartriegel, den wir bei uns im Shop führen, hat bei der Lieferung eine Höhe von ca. 100 - 125 cm. Eine Lieferung nach Bochum ist problemlos möglich. Ab 35,00 € Bestellwert liefern wir sogar versandkostenfrei.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 21.06.2017
0
Guten Tag,
kann der Cornus Venus auch in einem großen Kübel auf der Terrasse gehalten werden?
0
Gefragt von "Melanie" am 12.06.2017
Liebe Gartenfreundin,
der Cornus Venus lässt sich nicht nur direkt im Garten auspflanzen, sondern eignet sich auch als Kübelpflanze recht gut. Es ist hierbei auf eine ausreichende Nährstoff- und Wasserzufuhr zu achten - Staunässe vermeiden! Im Winter bitte einen entsprechenden Winterschutz anbringen, um ein Durchfrieren des Kübels zu vermeiden.
Liebe Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 13.06.2017
0
Pflanzzeit: wir haben jetzt 1. Juni, bis zur Lieferung noch einige Tage, macht es jetzt noch Sinn, oder warten bis September?
0
Gefragt von "Bernd Krause" am 01.06.2017
Lieber Gartenfreund,
der Cornus Venus kann auch jetzt gerne noch gepflanzt werden. Achten Sie bei den aktuellen Temperaturen darauf ihn nach dem Pflanzen genügend zu wässern (am besten in den lauen Abendstunden).
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 02.06.2017
0
Welche Art von Flüssigdünger kann man verwenden? Rinderdung und Hornspäne sind eingearbeitet!
0
Gefragt von "Jörg" am 11.04.2017
Lieber Gartenfreund,
der 'Cornus Vernus' benötigt außer beim Anpflanzen nicht zwingend zusätzlichen Dünger.
Ansonsten sind aber alle Volldünger bestens geeignet. Wir würden hierfür jedoch den COMPO 5in1 Pflanzdünger (Art.-Nr. 162144) empfehlen.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 11.04.2017
0
Hallo, kann man den Hartriegel später wenn er größer wird auch zurückschneiden ? Wenn ja, wann am besten ?
0
Gefragt von "Ostermeier" am 02.04.2017
Lieber Gartenfreund,
nach dem Abblühen wird empfohlen die langen Triebe Anfang Juni zurück zu schneiden. Dies sollte jedoch erst nach 3 Jahren Standzeit passieren. Dadurch wird die Blühfreudigkeit gefördert und die Pflanze wird kompakter. Auch als Schnittblume ist er gut geeignet (wird hier im System aktualisiert). Die Zweige können bis zu drei Wochen in der Vase frisch bleiben.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 03.04.2017
0
Wann ist die beste Pflanzzeit?
0
Gefragt von "Hiltrud Kraft-Christe" am 26.03.2017
Liebe Gartenfreundin,
wir würden sagen: Genau jetzt :-)
Der Hartriegel kann von März bis Mai oder im September/Oktober gepflanzt werden.
Sonnige Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 27.03.2017
0
Hallo,
in welcher Qualität wird der Cornus geliefert?
Danke
0
Gefragt von "Antje" am 25.03.2017
Liebe Gartenfreundin,
der 'Cornus Venus' wird Ihnen mit einer Wuchshöhe von ca. 100 - 125 cm geliefert.
Je nach Lieferzeitpunkt trägt er bereits erste kleine bis große Blüten bzw. Blütenansätze.
Sonnige Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 27.03.2017
0

1 Artikel

1 Kundenbewertung(en)
roswitha
26. Mai 2018
Sehr gute Qualität
Habe die Pflanze vor 1 Jahr gekauft, schnell erhalten und erfreue mich jeden Tag an meinem reich, blühenden Hartriegel. Die Blüten sind groß und schön weiß. Danke Tom-Garten!
Susi Mahr
18. Oktober 2017
bin begeistert
Habe die Pflanze vor 4 Jahren gekauft, schnell erhalten und muß meiner Begeisterung jetzt mal freien Lauf lassen. Er wird von Jahr zu Jahr schöner und die Blüten sind nun schön weiß. Danke Tom-Garten!
Winni
18. Juli 2017
Gerollte Blätter
Mein 3 jähriger Venus hat die erwähnten herollten Blätter, jetzt bin beruhigt undvwerde auch nächstes Jahr den Rückschnitt machen. Top tipps Grüße an alle aus Augsburg
T. Barbara
7. April 2017
Lieferung gut, erster Eindruck besser
Pflanze kam heute nach einer Woche an und zeigt keine Schäden oder sonstiges. Wurde umgehend eingepflanzt in durchgemischter Rhodoerde und gesiebtem Aushub im Verhältnis 1:1. Mal schauen, was er dazu sagt.
Gitti
23. März 2017
Gute Qualität
Cornus Venus wurde gestern geliefert und heute gepflanzt. Sehr schnelle Lieferung, sehr gute Verpackung und eine schön gewachsene Venus, in top Zustand. Ich freue mich auf die wundervolle Blüte im Mai!.
Sylvia
4. September 2016
Unbedingt empfehlenswert
Habe eine wunderbar gewachsene,kräftige Pflanze bekommen mit etlichen Knospen. Schnell geliefert und sehr gut verpackt. Danke !
Elbvagabundin
16. August 2016
Wundervoll
Ich habe den Kauf nicht bereut. Dieser Hartriegel ist ein Traum (hab meinen jetzt das 2. Jahr). Die Blüten ein Augenschmaus! Ich liebe ihn, und würde ich noch mal umziehen, dann müsste er mit!!
Nicole
5. August 2016
sehr schnell und sehr gut
Lieferung kam prompt einen Tag nach Bestellung. Qualität der Pflanze auf den ersten Blick einwandfrei. Kann es kaum erwarten die ersten Blüten in meinem Garten begrüßen zu dürfen.
Marlies/Emden
14. Juli 2016
daumen hoch
Habe Sie gesternbekommen, kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Super verpackt und mit saftig-grünen Blättern dran. Heute dann nichts wie ab ins Beet damit. Mein Mann hat (wie die Vorrednerin) Rhododendronerde ins Pflanzloch getan. Ich bin sehr gespannt, der Preis ist ja doch schon etwas höher - aber wenn die Veus so wird wie auf Ihren Bildern ist sie das Geld wert. Bis hier hin erstmal vielen Dank Tom-Garten
Gies
17. Juni 2016
Schade, dass nur eine "Venus" in den Garten passt
Ich habe den (die) Cornus Venus wunderbar verpackt und vor allem blühend erhalten. Zum Pflanzen ist Muttererde mit Rhododendronerde gemischt und die Pflanze reichlich angegossen worden. Sie hat einen sonnigen Standort. Nach unserem Urlaub bekam die "Venus" eingerollte Blätter. Ich nehme an, unsere liebe Gartennachbarin war ein wenig sparsam mit der Gießkanne umgegangen. Nach der Beschreibung wäre es kein Problem. Rollen sich die Blätter wieder auf ? Ansonsten freue ich mich schon auf das Herbstlaub.
Top