Beeren sind gesund, aromatisch und ein echter Blickfang im eigenen Garten. Saftige Früchte aus dem eigenen Anbau werden immer beliebter und wachsen in unseren Breitengraden in einer großen Vielfalt. Auf Ihrem Grundstück können Sie Himbeeren oder Brombeeren, kultivierte Heidelbeeren oder Johannisbeeren und eine enorme Bandbreite weiterer Beerensorten anbauen und sich die ganze Saison über auf eine reiche Ernte freuen. Beerensträucher sind aber nicht nur zum Zeitpunkt der Fruchtreife eine Augenweide. Sie läuten mit dem zarten Grün der ersten Laubblätter den Frühling ein, faszinieren Sie mit ihren zahlreichen Blüten und lassen Sie an einem Naturschauspiel teilhaben, wenn sich die Blüten zu Fruchtständen entwickeln und diese durch die Sonne reifen. Anders als bei gekauften Beeren aus dem Supermarkt sind Sie bei selbst gepflanzten und liebevoll gepflegten Beerensträuchern in Ihrem Garten von Anfang an dabei und verfolgen das Wachstum und die Entwicklung der Früchte sehnsüchtig und erwartungsvoll.

Zurück zur Natur - Beerenobst im naturnahen Garten

Beerensträucher bringen das schöne Gefühl aus Ihrer Kindheit zurück in Ihr Leben und sorgen für Ihre innere Harmonie. Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Sie im Sommer Himbeeren und Brombeeren sammelten und im Herbst mit Ihren Eltern und einem Körbchen in der Hand in den Wald gingen, um Heidelbeeren zu ernten? Mit unseren Beerensträuchern holen Sie die Natur in Ihren Garten und können sich auf große, saftige und schmackhafte Früchte freuen. Sehr beliebt und aufgrund ihrer riesigen Früchte und der reichen Ernteerträge eine gute Entscheidung ist die Himbeere 'Aroma Queen'. Wie der Name vermuten lässt, begeistern die Früchte durch ihr intensives Aroma und wird zu einem köstlichen Leckerbissen im Dessert oder auf Ihrem Kuchen. Auch ganz neue Sorten und Kreuzungen sind ideal für Ihren Garten und begeistern durch ihre ungewöhnliche Optik und ihre Früchte. Können Sie sich nicht zwischen Himbeeren und Brombeeren entscheiden, ist die Brimberry - eine Kreuzung aus Brom-und Himbeere 'Taybeery Medana' ein echtes Highlight. Die drei bis vier Zentimeter langen Früchte besiedeln die Zweige in hoher Dichte und sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein köstlich sauer-süßes Geschmackserlebnis. Auch Schlehen und Stachelbeeren, Gartenheidelbeeren oder Gojibeeren sollten in keinem gemütlich und gesund gestalteten Garten fehlen. Möchten Sie außergewöhnliche Akzente setzen, wird Sie die gelbe Himbeere 'Golden Evereste' begeistern. Die Vielfalt der Beerenobst-Pflanzen geht weit über die bekanntesten und am häufigsten gepflanzten Sträucher oder im Handel erhältlichen Früchte hinaus, sodass Ihr Garten ein exotisch fruchtiges Paradies werden kann.

Beerensträucher gedeihen ohne großen Pflegeaufwand

Wenn Sie sich für Beerenobst aus eigener Ernte entscheiden, müssen Sie für die Pflege Ihrer Sträucher nicht viel Zeit aufwenden. Denn Beerensträucher sind robust und pflegeleicht, anspruchslos und schnellwachsend. Schon im ersten Jahr nach der Pflanzung danken Ihnen die Sträucher mit einer reichen Ernte und sorgen bei Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Nachbarn oder Gästen für Aufmerksamkeit. Wichtig sind der richtige Bodengrund und ein Standort, der mit den optimalen Lichtverhältnissen und der richtigen Bodenbeschaffenheit aufwartet. Heidelbeeren gedeihen zum Beispiel an einem halbschattigen Standort am besten, während Sie Himbeeren und Stachelbeeren oder Johannisbeeren auf einem sonnigen Platz pflanzen und dort die besten Wuchsbedingungen bieten. Damit der Anbau und die Ernte Ihrer gesunden Beeren im eigenen Garten gelingt, erhalten Sie bei uns neben den kräftigen Pflanzen den passenden Dünger und viele Empfehlungen zur Standortwahl und der Versorgung. Viele neue Züchtungen und Veredelungen wildwachsender Beeren sind noch robuster und ertragreicher als die Wildpflanze und passen sich den Witterungsbedingungen in unseren Breitengraden präzise an. Neben bekanntem Beerenobst können Sie neue Kreationen probieren und sich zum Beispiel für die Kiwibeere 'Jumbo' oder die Sibirische Blaubeere entscheiden. Wünschen Sie sich eine atemberaubende Blütezeit, eignet sich der Pralinenbaum 'Felsenbirne'. Die dichten weißen und sternförmigen Blüten erinnern an einen Obstbaum und bilden zahlreiche dunkelblaue Beeren aus, die im Juli zur Ernte einladen und sich zum Beispiel hervorragend für ein leckeres Gelee eignen. Auch im Herbst sorgt dieser Beerenstrauch für Faszination und begeistert mit seiner intensiv gelb-orangen Laubfärbung.

Ihr Garten kann mit Beerenobst zu einem wahren Gesundbrunnen werden. Dabei können Sie Ihren geschmacklichen Vorlieben und dem optischen Anspruch freien Lauf lassen, da die Vielfalt an schönen Beerensträuchern überzeugt und Ihnen zahlreiche Ideen für eine Bepflanzung nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen ermöglicht.