Als Hobbygärtner ist man immer auf der Suche nach Pflanzen, die im Frühling und Sommer prächtig blühen, und im Herbst und Winter möglichst pflegeleicht sind. Mit dem Rhododendron Bloombux finden Gärtnerneulinge wie auch Gartenprofis die ideale Pflanze, die aus ihrem Garten ein echtes Highlight werden lassen. Die immer beliebter werdende farbenprächtige Pflanze erobert derzeit die Schrebergärten der gesamten Republik und kann natürlich auch über unseren Pflanzenversand geordert werden.

Welche Anforderungen stellt die Pflanze an den Boden?

Der Boden sollte feucht, aber nicht nass, sein. Trockenheit mag die Pflanze überhaupt nicht. Sie sollten daher auf jeden Fall jederzeit die Bewässerung Ihres Rhododendrons sicherstellen. Grundsätzlich bevorzugt die Pflanze einen lockeren und humosen Boden, gerne kann der Rhododendron auch unter andere Sträucher gesetzt werden. Der Rhododendron Bloombux ist sehr kalktolerant hinsichtlich des pH-Wertes im Boden, allerdings sollte der Wert nicht über 6,0 liegen, sonst leidet die Pflanze, was sich negativ auf den Wuchs und die Farbenpracht des Busches auswirken kann. Daher sollten Sie Ihre Pflanze in den ersten Monaten in spezielle Rhododendronerde setzen, die Sie selbstverständlich über unseren Pflanzenversand bestellen können.

Winterpflege der Pflanze

Der Rhododendron Bloombux ist schnittverträglich und winterhart. Er kann nahezu ganzjährig (Ausnahme: Frostperiode im Winter) gepflanzt werden. Der Rhododendron liebt feuchten Boden, der jedoch keinesfalls nass sein darf. Da es sich bei den Pflanzen um Flachwurzler handelt, können Sie auch in einen ausreichend großen Blumenkübel gepflanzt werden. Wir empfehlen Ihnen Blumenkübel mit einem Durchmesser und einer Höhe von etwa 40 Zentimetern, die Sie in unserem Pflanzenversand finden. In den Frostperioden des Winters müssen Sie dafür sorgen, dass die Blumenkübel keinen Frost bekommen. Luftpolsterfolie, Bambusmatte oder Vlies dienen als Wärmespeicherer und können ebenfalls über unseren Pflanzenversand bestellt werden. An besonders kalten Tagen können Sie die Pflanze auch ins Haus holen, falls Sie den notwendigen Platz haben. Ideal ist ein absonniger Standort, der zwar viel Licht abkriegt, jedoch nur wenig direkte Sonneneinstrahlung.

Blüte des Rhododendron Bloombux

Der Rhododendron Bloombux blüht prächtig rosafarben und stellt damit eine echte Augenweide in Ihrem Garten dar. Aber auch vor der Blütezeit fügt sich der Rhododendron Bloombux nahtlos ins Gartenbild ein und stellt dank seines dichten und kompakten Wuchses eine echte Alternative zum Buchsbaum dar. Im Frühling haben die spitz zulaufenden Blätter eine herrlich frische grüne Farbe. Gegen Ende des Sommers färben sich die Blätter leicht. Die Blätter duften fein-würzig, wenn Sie sie zwischen den Fingern reiben. Der Rhododendron Bloombux ist eben ein wahrer Alleskönner. Bereits kleine Pflanzen weisen eine farbenprächtige und üppige Blüte auf. Bei jungen Pflanzen sollte Verblühtes rasch entfernt werden, damit neue Blütenknospen mehr Kraft für den Wuchs haben.


Was macht den Rhododendron einzigartig?

Der Rhododendron Bloombux besitzt nicht nur eine farbenprächtige Blüte, sondern auch eine hohe Blütendichte. Dies verleiht dem Busch eine leuchtende und durchgehende Farbenpracht, die einzigartig ist. Da der Busch mit etwa 70 Zentimetern Wuchshöhe relativ klein bleibt, kann er wunderbar mit anderen Sträuchern, Hecken oder Bäumen im Garten kombiniert werden. Auch der Eingangsbereich des Hauses (Treppe, Gehweg) eignet sich ideal als Standort der Pflanze. Desweiteren ist die Pflanze recht anspruchslos. Ein sonniger bis halbschattiger Standort mit einem durchgängig feuchten Boden eignet sich, damit sich die Pflanze optimal entwickeln kann. Eine Düngung ist nicht zwingend notwendig, die Gabe von etwas humoser Erde im Frühjahr bietet sich zur Erzielung einer besonders üppigen Blüte jedoch an. Spezielle Rhododendronerde finden Sie in unserem Pflanzenversand.

Schädlinge

Der Rhododendron Bloombux ist eine sehr robuste Pflanze, die nicht von den typischen Buchsbaumschädlingen (Pilze, Milben, Läuse, Floh) befallen wird. Die Pflanze kann jedoch unter Rhododendronzikade leiden, aufgrund derer einzelne Blüten sich nicht öffnen. Die Raupe des Dickmaulrüssler lebt im Erdreich und frisst unter Umständen die Wurzeln des Busches an. Auch jenem kann entgegengewirkt werden, schauen Sie dazu einfach in unsere Kategorie: Pflanzenschutz.

Haben Sie die vielen positiven Argumente für die Anschaffung eines Rhododendron Bloombux überzeugt, dann finden Sie in unserem Pflanzenversand auch noch viele weitere Utensilien, die Ihnen das Pflanzen erleichtern. Unser Pflanzenversand bietet Ihnen beispielsweise spezielle Rhododendronerde, deren Nährstoffzusammensetzung dem Busch gerade in den ersten Monaten eine wichtige Starthilfe bieten, und Blumenkübel, falls Sie die Pflanze auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terasse pflanzen möchten.