Edelflieder richtig anpflanzen und pflegen

Wenn sich im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen zeigen, freuen wir uns besonders über duftenden Blumen, die mit Ihrer Farbenpracht den kalten Winter sofort in Vergessenheit geraten lassen. Eines der beliebtesten Frühjahrsgehölze ist der Edelflieder, auch Syringa genannt. Er ist pflegeleicht, anspruchslos und besonders schön. Die Farbnuancen reichen von strahlendem Weiß über Pastelllila bis hin zu tief dunklem Violett, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die verschiedenen können Sie bei uns im Pflanzenversand TOM-GARTEN ganz unkompliziert bestellt werden. 

Wissenswertes über den Edelflieder

Beim Edelflieder handelt es sich um einen schnellwüchsigen Zierstrauch mit Blütendolden. Er strömt einen intensiven, aber sehr angenehmen Duft aus. Die Wuchshöhe variiert zwischen 150 und 400 cm. Die ersten Blüten zeigen sich zwischen Mai und Juni. Da die Pflanzen sehr anspruchslos sind gedeihen sie auf fast jedem Boden. Besonders gut geht es ihnen aber in kalkhaltiger Erde. Die Pflanzen sind mehrjährig und frostbeständig, sodass sie einmal angepflanzt jedes Jahr für eine wunderschöne Blütenpracht im Garten sorgen. Alle Edelfliedersorten basieren auf Züchtungen des Syringa vulgaris, dem gemeinen Flieder, der aus Südosteuropa stammt. In unserem Pflanzenversand finden Sie einige dieser Züchtungen. 

Die richtige Sorte auswählen

Für welche Sorte Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Hier beim Pflanzenversand TOM-GARTEN finden Sie eine Vielzahl an attraktiven Edelfliederarten, die sich durch ihre Farbgebung unterscheiden. Die Sorten 'Syringa Sensation' und 'Katherine Havemeyer' präsentieren sich beispielsweise in einem satten Violett, während 'MmeLemoine' mit einem strahlenden Weiß überzeugt. Sehr romantisch wird es mit 'Beauty of Moscow', deren Blüten eine gelungene Kombination aus Zartrosé und Weiß sind. Frühlingshaftes Flair bringt die Sorte 'Primrose' mit sich. Sie zeigt sich in einem warmen Hellgelb. Achten Sie beim Kauf auch auf die angegebene Wuchshöhe, sodass Sie die Pflanze passend zu Ihren Vorstellungen auswählen. Wenn Sie hier bei uns im Pflanzenversand  bestellen, können Sie sich die verschiedenen Sorten ganz bequem von zu Hause aus ansehen und sich Ihre Lieblingssorte einfach liefern lassen. 

Den optimalem Standort finden

Auch wenn es sich um eine sehr robuste Pflanze handelt, muss man es ihm nicht unnötig schwer machen. Suchen sie ein sonniges oder halbschattiges Plätzchen und achten Sie darauf, dass die Erde nicht zu fest ist. Im Zweifelsfall kann das Erdreich mit ein wenig Sand aufgelockert werden. Kalkhaltige Böden sind besonders gut geeignet. Einen entsprechenden Dünger finden Sie hier in unserem Gartenversand.

Pflanzen

Heben Sie ein Loch aus, das etwa die doppelte Größe des Topfballens hat. Den Boden am Grund des Loches können Sie ein wenig auflockern, verzichten Sie aber auf die Zugabe von Torf. Dadurch kann Staunässe entstehen. Achten Sie darauf, dass die Pflanze genauso tief in die Erde gelassen wird, wie sie vorher im Topf stand. Anschließend können Sie das Loch mit dem Aushub wieder verschließen. Das Angießen ist besonders wichtig, damit sich die Erde setzen kann. Ein frisch gepflanzter Flieder wird mit großer Wahrscheinlichkeit im ersten Jahr nicht blühen. Dafür können Sie sich dann im kommenden Jahr über eine duftende Blütenpracht freuen. 

Pflege

Der Edelflieder ist eine sehr genügsame Pflanze, die mit wenig Feuchtigkeit auskommt. Zuviel Nässe mag sie hingegen nicht. Gegossen werden muss sie nur bei langen Trockenperioden. Verwenden Sie frisches kalkhaltiges Wasser. Das mag die Pflanze am liebsten. Beim Düngen können Sie ebenso sparsam vorgehen. Damit sich die prachtvollen Blüten entwickeln können, sollte der Pflanze im Frühjahr phosphorhaltiger Dünger, zum Beispiel aus unserem Pflanzenversand, gegeben werden. Wenn Sie rund um den Stamm eine Mulchschicht platzieren, behält der Edelflieder seine optimale Wurzeltemperatur bei. Außerdem wird allzu starker Verdunstung wirkungsvoll vorgebeugt. Im Spätherbst können Sie den Edelflieder schneiden. Zubehör und Gartengeräte können Sie ebenfalls in unserem Pflanzenversand bestellen. Wenn Sie die Pflanze bis auf den Stamm runter schneiden, müssen Sie damit rechnen, dass es im nächsten Jahr keine Blüte geben wird. 

Sicher durch den Winter

Edelflieder braucht auch im Winter keine besondere Pflege. Er ist kaum frostanfällig. Besonders junge Exemplare können Sie mit einem Gärtnervlies vor der Kälte schützen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Pflanzen nach dem ersten Winter noch immer nicht blühen wollen. Das bedeutet nicht, dass sie eingegangen sind. Manchmal dauert es einfach ein bisschen länger, bis die ersten Knospen aufgehen und Ihren Garten mit ihrer Blütenpracht bereichern.