Ob Purpurglöckchen, Chrysanthemen, Alpenveilchen, Knospenheide oder Hornveilchen – im Herbst lassen sich jede Menge wunderschöner Herbstblumen pflanzen, die für farbenfrohe Abwechslung im Garten oder auf dem Balkon sorgen. Viele der bunten Herbstblüher sind zudem winterhart – die herbstlichen Nachtfröste können ihnen daher nichts anhaben.

Wunderschöne Blattschmuck-Stauden: Heuchera

Wenn die Tage allmählich kürzer werden und die Sommerblumen sich zurückziehen, ist die Zeit der Herbstblumen gekommen. Besonders die kleinen, immergrünen Heuchera - auch Purpurglöcken genannt - können nun mit ihrem eindrucksvollen Laub glänzen. Das Farbspektrum reicht dabei von Lindgrün über Violett bis hin zu warmen Orange- oder Rottönen. Häufig sind die Blätter der Blattschmuck-Stauden auch noch marmoriert und wirken daher äußerst attraktiv, weshalb man sie gerne als Solitärpflanzen in Kübeln einsetzt. Aber auch als Beet- und Balkonpflanzen oder als Bodendecker im Garten machen die winterharten und pflegeleichten Stauden eine schöne Figur.

Herbstblume für die Bienen: Kriechender Günsel

Eine ebenso robuste und pflegeleichte Pflanze ist der Kriechende Günsel (Ajuga). Auch diese Staude überzeugt durch ihr immergrünes, dekoratives Laub, welches während der dunkleren Jahreszeiten für Abwechslung sorgt. Im Frühjahr blüht der Kriechende Günsel mit meist blau-violetten Blüten, die aufgrund ihres süßen Nektars für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge eine wichtige Nahrungsquelle darstellen.

Jetzt Balkonpflanzen bestellen

Lenzrose / Schneerose HGC 'Pink Frost®'
1 Pflanze

Regulärer Preis: 15,95 €

jetzt nur 13,93 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Christrose 'Wintersun' 19 cm Topf
1 Pflanze
14,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Ein kleines Blühwunder: Winterharte Hornveilchen 'Ice Babies®' & Ice Teenies®'

Eine andere schöne Herbstblume ist das Hornveilchen. Besonders die winterharten Winterveilchen 'Ice Babies®' und 'Ice Teenies®' von Volmary überzeugen durch ihre Winterhärte und Blühfreudigkeit. Von Oktober bis in den Mai bilden die kleinen Winterveilchen laufend neue Blüten. Nur während langanhaltender Frostperioden ziehen sich die winterharten Hornveilchen etwas zurück. Winterveilchen mögen einen sonnigen Standort und können sowohl auf dem Balkon als auch im Garten gepflanzt werden.

Unser Tipp: Der Unterschied zwischen 'Ice Babies®' und 'Ice Teenies®' liegt darin, dass die 'Ice Teenies' größere Blüten bilden und einen kräftigen, leicht überhängenden Wuchs haben. Die zahlreichen Blüten der 'Ice Babies®' fallen hingegen etwas kleiner aus und der Wuchs ist flach ausgebreitet.

Schöne Herbstblumen für die Mischbepflanzung

Weitere attraktive Herbstblumen, die Sie auch in unserem Pflanzen Online Shop kaufen können, sind beispielsweise die beliebten Knospenheiden (Calluna) 'Gardengirls®' oder die zierlichen Alpenveilchen 'Angelito®'. Alpenveilchen (Cyclamen) sind zwar nicht winterhart, können aber leichte Fröste im Herbst vertragen und erholen sich schnell wieder. Mit ihren rosafarbenen, roten und weißen Blüten wirken sie in herbstlichen Schalen oder Kübeln besonders dekorativ. Auch in Kombination mit den Hornveilchen machen die Garten-Alpenveilchen eine schöne Figur.