Mit schönen Rosen und Stauden für hübsche Blütenpracht sorgen

Rosenkavaliere - ein Wort mit zahlreichen Ideen. Die Rose gilt seit jeher als beliebteste Pflanze, die für Romantik, für Sinnlichkeit und für die Liebe, sowie ein malerisches und farbenfrohes Flair steht. Wenn Ihr Garten das ganze Jahr über in unvergleichlicher Farbenpracht und Blütenvielfalt erstrahlen soll, können Sie mit verschiedenen Rosen und Stauden für ein Ambiente der Gemütlichkeit und des Wohlbefindens sorgen. Die passenden Pflanzen für Ihren Anspruch und Ihre individuellen Bedürfnisse finden Sie in großer Vielfalt bei uns.

Pflanzideen für jedes Grundstück

Während auf großen Grundstücken monumentale Rosenhecken oder viel Platz benötigende Stauden optimal sind, bedarf es im kleinen Garten einer genauen Überlegung und Planung der Bepflanzung. Dennoch können Gärtner nicht nur auf dem großen parkähnlichen Grundstück, sondern auch im kleinen Garten hinter dem Reihenhaus können Sie mit der richtigen Bepflanzung für eine die ganze Saison über begeisternde Blütenpracht sorgen. Die gewünschte Auswahl an Pflanzen erhalten Sie immer zur richtigen Pflanzzeit, wodurch Sie mit diesem Angebot auf der sicheren Seite sind und sich auf blühfreudige und kräftige Rosen, sowie die perfekte Staude für Ihren Garten freuen können. Sehr edel wirkt eine Bepflanzung mit einem hohen Hintergrund, einer fülligen Mittelbepflanzung und kleinen Stauden, die den Vordergrund bilden und den Blick anziehen. Hier eignen sich zum Beispiel Federnelken, die durch ihren anmutigen Duft nicht nur optisch betören, sondern alle Sinne ansprechen und Lust auf den Sommer machen. Ein wenig kleiner, dafür als idealer Bodendecker zu betrachten sind Heidenelken, die mit ihren Magenta gefärbten Blüten und schon Weitem leuchten und einen zarten, sehr angenehmen Duft versprühen. Für Mauern, Hauswände oder Einfriedungen der Terrasse bieten Englische Kletterrosen, beispielsweise die gelb blühende Sorte Teasing Georgia einen herrlichen Kontrast. Für eine niedrige Bepflanzung mit Rosen ist die BodendeckerroseRosengarten Mannheim optimal.

Sehr beliebt ist eine Kombination aus unterschiedlichen Rosen und Stauden, die nicht nur in farblicher Individualität, sondern durch unterschiedliche Blütezeiten auffallen. Schon im Frühling kann Ihr Garten von einem zarten Duft durchzogen und in kräftigen Farben gestaltet sein.

Kombinationsmöglichkeiten von Rosen und Stauden

Ob Edel- oder Bodendeckerrosen, die enorme Farbvielfalt lässt das Grundstück in zahlreichen Farben erstrahlen und verzaubert den Gärtner mit süßen, anmutigen und sehr unterschiedlichen Düften. In einem romantischen Rosengarten dürfen kleinwüchsige Stauden als Zwischen- oder Vordergrundbepflanzung nicht fehlen. Sie verleihen dem Garten das gewisse Etwas und sind eine herrliche Kombination für Rosenhecken oder Beetrosen. Ebenso eignen sich kleine Stauden für die gemeinsame Pflanzung mit Rosen im Kübel, wodurch ein stilvolles Arrangement entsteht und für Aufmerksamkeit sorgt. Soll die Staude nicht blühen, sondern durch unterschiedliche Grüntöne für einen Akzent sorgen, ist das Salbei Sortiment eine schöne Kombination im Rosenbeet oder im Pflanzkübel. Auch der Mauerpfeffer mit seinen leuchtend gelben Blüten oder das zart violette Zwergschleierkraut erfreut sich im Staudengarten großer Beliebtheit. Die wenig anspruchsvollen, sehr pflegeleichten Pflanzen verfügen über eine wahre Blütenpracht und eignen sich optimal als Arrangement mit verschiedenen Rosenarten.
Da es sich bei Rosen und Stauden um mehrjährige Pflanzen handelt, erfreuen Sie sich nicht nur eine Saison, sondern langfristig an der farbenfrohen Blütenpracht und Ihren kräftigen Pflanzen. Rankende und hoch wachsende Rosen mit kletternden Eigenschaften sind ideal für die Einfriedung Ihres Freisitzes auf dem Grundstück, den Zugang zur Terrasse oder den Eingangsbereich Ihres Hauses. Auch rankende Stauden und Kletterstauden bieten sich optimal für eine Bepflanzung in den vorderen Bereichen und Eingangsbereichen, sowie die Hauswand oder einen Sichtschutzzaun an der Terrasse an.

Vielfalt und Qualität im Rosen- und Staudengarten

Dabei haben Sie die Möglichkeit, niedrigwüchsige Pflanzen und mittelhohe, sowie hoch aufragende Pflanzen miteinander zu kombinieren und so für den Hintergrund, größere Flächen oder den Vordergrund die geeignete Bepflanzung zu wählen. Für Steingärten oder die Terrassenbepflanzung, für Beete, den romantisch gestalteten Freisitz oder die Rabatte gibt es ein breites Portfolio unterschiedlicher Farbvariationen bei Blühstauden und Rosenblüten. Die robusten Pflanzen wachsen im gut vorbereiteten und nährstoffreichen Boden problemlos an und entwickeln sich prächtig. Mit dem entsprechenden Dünger, der die Blütekraft verstärkt und für reichlich Nährstoffe anhand des Pflanzenbedarfs sorgt, gedeihen große und kleine Rosen, sowie unterschiedliche Grünstauden und Stauden mit monumentaler Blütenpracht optimal.