Frei lebende Vögel in der Natur während der kalten Wintermonate im eigenen Garten oder auf dem Balkon mit Futter zu versorgen, ist für die kleinen Tiere nicht nur eine notwendige Hilfe ihr Überleben zu sichern, sondern auch für den Helfer gelebter Naturschutz. Ohne die artgerechte Zufütterung von z. B. Rotkehlchen, Meisen, Amseln, Drosseln, Kohlmeisen und vielen anderen heimischen Vogelarten hätten die Tiere es im Winter besonders bei Schneefall und vereisten Flächen sehr schwer. Aber auch allein das Beobachten der niedlichen Tiere, die durch die regelmäßige Fütterung Ihren Garten, Ihren Balkon oder Ihre Fensterbank aufsuchen, kann Ihnen und Ihrer Familie, Ihren Kindern sehr viel Freude bereiten. Beobachten Sie die kleinen Freunde mit ihren Kindern gemeinsam. Ihre Kinder lernen durch diese Beobachtung sehr viel über die Vielfalt der heimischen Vogelwelt und wie wichtig der vorgelebte Naturschutz ist.

Auf die richtige Fütterung der verschiedenen Vogelarten kommt es an

Wer dem Naturschutz und den kleinen Freunden wirklich Gutes tun möchte, sollte auf die richtige Fütterung für die jeweiligen Vogelarten achten. Ebenso sollte auf die Herkunft und die Herstellung des Vogelfutters geachtet werden und natürliche BIO-Futtersorten und Biosamen verwendet werden. BIO-Vogelfutter und Biosamen werden ohne schädliche Zusätze angebaut und schonend verarbeitet oder vollkommen in ihrer natürlichen Beschaffenheit belassen. Damit stellen Sie sicher, dass Sie den Tieren kein Futter anbieten, das Inhaltsstoffe enthält, die für sie unverträglich wären oder in irgendeiner Weise schaden könnten.

Einige Beispiele, welches BIO-Vogelfutter und welche Biosamen für welche heimischen Vogelarten geeignet ist:

Rotkehlchen, Amseln, Heckenbraunellen und Drosseln sind Weichfutterfresser. Ihnen können z. B. Mehlwürmer, Äpfel, Getreideflocken, Rosinen und speziell für sie gefertigtes Vogelfutter angeboten werden; bei diesen Vogelarten ist außerdem zu beachten, dass sie, wie auch der Bergfink am liebsten von einer Futterstelle am Boden fressen;

Spechten und Kleiber können sehr gut mit Mehlwürmern und Fettfutter, aber auch mit speziell für sie geeignete ölhaltige Biosamen wie z. B. Mohn oder Hanf und BIO-Kernen, wie beispielsweise Erdnusskerne oder Sonnenblumenkerne als zusätzliches Winterfutter erhalten; diese Vogelarten fressen sehr gern aus einer für sie präparierten Baumrinde oder einem für sie geeigneten Futterhaus, Futtersäule oder Futterholz;

Meisenarten, wie z. B. Kohlmeisen, Tannenmeisen, Schwanzmeisen und Sumpfmeisen fressen am liebsten von hängenden Futterstellen, da sie bei der Nahrungsaufnahme keine Futterkonkurrenz mögen; ihnen können Sie Fettfutter und Mehlwürmer anbieten; Biokerne wie z. B. Sonnenblumen- und Erdnusskerne mögen diese Vögel besonders gern;

Spatzenarten, wie beispielsweise Haus- und der Feldsperlinge, lieben Gemische aus Biokernen, wie z. B. Erdnuss- und Sonnenblumenkerne und BIO-Körnergemische sowie bestimmte Biosamen; am liebsten fressen diese Vögel aus Futterhäuschen oder Futtersäulen; sie verzaubern die Beobachter häufig durch ihre ihnen eigene Possierlichkeit und Quirligkeit;

Auch andere größere Vogelarten wie z. B. Stare, Dompfaffen, Tauben, Eichelhäher und weitere können Gäste der aufgestellten Vogelhäuser werden. Ebenso kann sich auch der gelegentliche Besuch von Eichhörnchen an der Futterstelle ergeben. Eichhörnchen schmecken verschiedene Beeren, Haselnüsse und Walnüsse, Pilze, Erdnusskerne, Getreideflocken und verschiedene Obstsorten, wie beispielsweise Äpfel besonders gut.

Bei uns im Gartenversand finden Sie die passenden Futterspender und geeignetes BIO-Vogelfutter

Neben dem passenden Vogelfutter finden Sie bei uns im Gartenversand auch ein tolles Angebot an fertig gefüllten Futterspendern, Futterhäuschen und Vogeltränken. Auch das Aufstellen von Vogeltränken im Winter und die Vögel täglich mit frischem Wasser zu versorgen ist wichtig. Da viele Trinkstellen zugefroren sind oder das "Wasser/Eis" am Boden mit schädlichen Stoffen verunreinigt sein kann, gehört es auch zum Tier- und Naturschutz, Vögel im Winter möglichst mit sauberem Wasser zu versorgen. Dabei müssen Sie das Wasser natürlich häufig wechseln, da es auch bei sehr kalten Außentemperaturen schnell wieder einfrieren kann. Bei uns finden Sie viele Produkte, die besonders auf den Naturschutz im eigenen Garten ausgerichtet sind.

Gelebter Naturschutz im TOM-GARTEN Gartenversand

Nicht nur das Vogelfutter besteht aus natürlichen und naturbelassenen Rohstoffen aus allerbester Qualität. Auch bei der großen Samen- und Pflanzenauswahl wird besonders auf den Naturschutz geachtet und es werden bei uns viele Biosamen z. B. bei den Gemüsesorten u.a. angeboten. Ebenso wird bei dem großen Angebot an Zubehör oder Gartenaccessoires auf die Verwendung von natürlichen Materialien geachtet. So gibt es z. B. Holzfutterstellen für Vögel aus FSC-zertifizierten Holzanbau aus Lettland. Ein weiterer Vorteil unseres Pflanzenversandes liegt in der einfachen Abwicklung der Bestellung über den Onlineshop. Hier können Sie in Ruhe von Zuhause aus Ihre Lieblingsprodukte auswählen und sich bequem bis vor die Haustür liefern lassen.