Schalerbsen 'Kleine Rheinländerin'

Schalerbsen 'Kleine Rheinländerin'

Ich habe eine Frage zu diesem Artikel
Port./Saatgut
1,39 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • niedrig wachsende Sorte
  • Anbau ohne Reiser & Draht
  • ideal zum einfrieren
Die Schalerbsen Kleine Rheinländerin ist eine niedrig wachsende Erbensorte, die Abwechslung auf den Speiseplan bringt. Das kleine Korn besitzt einen guten Geschmack und ist besonders gut zum Frischeverzehr geeignet, können jedoch auch getrocknet und im Winter verkocht werden.

Die Kleine Rheinländerin kann bereits ab März ins Freiland gesät werden, da die Samenkörner unempfindlich gegenüber kühler Witterung sind. Die benötigt einen frisch gedüngten, kalkhaltigen Boden mit viel Sonne. Dank des niedrigen Wuchses werden für den Anbau weder Reiser noch Draht benötigt, er ist ausreichend um die Pflanze die Erde etwas anzuhäufen. Ab Juli können die ersten langen, schnabelförmigen Erbsenhülsen geerntet werden. In den Schalen befinden sich kleine, runde, glatte Erbsen in einem appetitlichen Grün.

sofort lieferbar (2-3 Werktage)

Artikelinformationen

Artikelnummer: 11809
Winterhart: nein
Inhalt reicht für: ca. 5-8 m Saatreihe
Lebensdauer: einjährig
Zum Schnitt geeignet: nein
Wuchshöhe: 30 - 60 cm
Genussreife/Ernte: Juni, Juli, August
Standort: sonnig, halbschattig
für Topf geeignet: nein
Duft: duftlos
lateinischer Name: Pisum sativum
Aussaat: März, April, Mai
Bio: nein
Blütezeit: keine Blüte

Kunden kauften auch

Inspiriert von Ihrem Stöbern

Schalerbsen 'Maiperle'
Port./Saatgut
1,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Zuckererbsen 'Zuccola Knackerbse'
Port./Saatgut
2,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Zuckererbsen 'Delikata'
Port./Saatgut
2,49 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Fragen zum Artikel

1 Artikel

1 Kundenbewertung(en)
Adelheid Pfau
14. April 2016
Gute Ernte
Gute Ernte- habe diese Sorte im letzten Jahr probiert und hatte eine super Ernte. Der Kauf hat sich wirklich gelohnt.
Top