Leckere Rezeptideen für den Spargeligx®

<< Zurück zum Spargeligx® Shop

Leckere Spargel Rezepte ganz einfach! Nicht nur der Anbau des Spargeligx® ist kinderleicht - wir haben Ihnen auch leckere Rezepte rausgesucht, die Sie im Handumdrehen selber zubereiten. Spargel Rezepte mit Low Carb oder der Genuss des grünen Spargels, bei uns kommt jeder auf seinen Geschmack. Die Einfachheit und der Genuss stehen bei diesen einfachen Spargel Rezepten im Vordergrund. Ab jetzt sind Ihre Kochkünste gefragt, den Spargelanbau haben Sie erfolgreich erledigt - Zeit um etwas für den Gaumen und die Gesundheit zu tun.


"Genussvolles Spargelcreme-Süppchen"

Die Zubereitungszeit für dieses leckere Süppchen ist sehr gering, auch der Aufwand ist keiner Rede wert. Schälen Sie den Spargel und schneiden Sie diesen in kleine Stücke. Das Salzwasser mit einer Prise Zucker zum Kochen bringen und die geschnittenen Spargelstücke hinzugeben. Nach ca. 15 Minuten kochen, die Spargelstücke in ein Sieb abgießen, dabei das Spargelwasser auffangen. Erhitzen Sie ca. 40 g Butter, nehmen Sie den Topf von der Herdplatte und lassen Sie das Mehl darin anschwitzen. Füllen Sie diese bitte langsam, nach und nach mit der Spargelbrühe auf und rühren Sie mit einem Schneebesen kräftig um. Nach Geschmack können Sie 1 El Hühnerbrühe hinzugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Das Eigelb und Sahne miteinander verquirlen und unter Rühren hinzugeben, wichtig hier nicht kochen lassen! Danach noch ca. 80 g Butter in der Suppe schmelzen, mit Maggi und Salz abschmecken und zum Abschluss mit Petersilie bestreuen. Lassen Sie es sich schmecken!

  • 500 g Spargel, 750 ml Wasser (gesalzen), 1 Prise Zucker, 40 g Butter
  • 40 g Mehl, 1 EL Hühnerbrühe, (gekörnte), 1 Eigelb, 125 ml Sahne, 80 g Butter
  • Maggi, Salz, Petersilie

  • "Grüner Spargel mit Lachs und Zitrone"

    Dieses Gericht ist unglaublich einfach und super lecker. Waschen Sie den Spargel und schneiden Sie ihn in Längsstücke (bei Bedarf). Kochen Sie den Spargel für 5-7 Minuten ab. Danach abgießen und abtropfen lassen. Ihren Backofen heizen Sie währenddessen auf 180 Grad vor – gerne Ober- & Unterhitze. Den Spargel mit Pfeffer, Zitronensaft, Öl, Zucker, Salz und frischem Basilikum bestreuen und mischen. Legen Sie sich zwei Teile Backpapier zurecht und verteilen Sie den Spargel darauf. Den abgewaschenen Lachs trockentupfen, salzen und pfeffern und auf den Spargel legen. Verteilen Sie darauf die Zitronenscheiben. Das kleine Päckchen verschließen und ca. 15 Minuten im Ofen garen. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

  • 2 Lachsfilet(s), 500 g Spargel (grüner), 1 Zitrone (Saft und Scheiben)
  • 1 EL Öl, 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer, frisches Basilikum


  • "Herzhafter Spargel Quiche aus dem Backofen"

    Dieses Gericht wird Sie überzeugen! Mischen Sie Mehl, Salz und Butter zusammen. Geben Sie nach kurzer Knetdauer das Eigelb und das kalte Wasser dazu. Nochmals kurz durchkneten und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Den Teig anschließend ausrollen und eine übliche Quicheform damit auskleiden. Nochmals 30 Minuten kalt stellen. Danach mit einer Gabel leicht einstechen und bei 200°C 12-15 Minuten backen. Währenddessen können Sie den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden (Spitzen kurz beiseite legen) – 5 Minuten blanchieren, Spitzen zugeben & wieder 2-3 Minuten blanchieren. Dünsten Sie die Schalotten kurz an, danach mit dem Spargel und dem gewürfelten Gruyère in die Quicheform geben. Verrühren Sie die Milch, Eier, Crème double und die Petersilie und würzen Sie dies mit Salz und Pfeffer. Alles über den Spargel gießen, mit geriebenen Gruyère bestreuen und bei 180°C etwa 25-30 Minuten backen.

  • 225g Mehl, 1 Prise Salz, 100g Butter (sehr kalt & gewürfelt), 1 Eigelb, Wasser (kalt), 350g Spargel grüner
  • 100g Käse (Gruyère, 75 g gewürfelt, 25 g gerieben), 3 Schalotten (gewüfelt)
  • 3 Eier, 150ml Milch, 100ml Crème double, 1 EL Petersilie (gehackt)


  • Top