Strauchrose Bremer Stadtmusikanten ®
Strauchrose Bremer Stadtmusikanten ® Strauchrose Bremer Stadtmusikanten ®

Strauchrose Bremer Stadtmusikanten ®

Ich habe eine Frage zu diesem Artikel
1 Pflanze
14,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • zarter Duft
  • prächtiger Blütenflor
  • auch für den Kübel
Die Strauchrose Bremer Stadtmusikanten verzaubert den Garten mit ihrer märchenhaften, nostalgischen Schönheit. Von Juni bis September zeigt sie ihre reich gefüllten Blüten, die in ihrer Form an Kamelien erinnern.

Zu Beginn leuchten die Knospen in einem kräftigen Pink. Die voll entfalteten Blütenblätter schimmern sanft in einem anmutigen, cremigen Rosaton. Sie verströmen einen zarten, süßlichen Duft. Den ganzen Sommer über erfreut die Strauchrose den Gartenbesitzer mit ihrem reichen Flor. Sie entfaltet immer wieder neue Knospen, die sich dem Betrachter meist in Rispen darbieten. Mit ihrem hellen Rosa bilden die Blüten einen attraktiven Kontrast zu den glänzenden, dunkelgrünen Laubblättern.

Im Garten begeistert die Strauchrose Bremer Stadtmusikanten als prächtiger Solitärstrauch. Auf dem Rosenbeet brilliert sie in Gesellschaft von weißen, roten und rosafarbenen Rosen. Neben Sommerstauden wie Lavendel oder Rittersporn ist sie eine Königin auf dem Staudenbeet. Mit einer maximalen Wuchshöhe von 150 cm und einer Breite von 70 cm bildet sie duftende Rosenhecken.

sofort lieferbar (2-3 Werktage)

Nur noch 1 verfügbar

Artikelinformationen

Artikelnummer: 52582
Pflanzzeit: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Winterhart: ja
Wuchsbreite: bis 1 m
Lebensdauer: mehrjährig
Zum Schnitt geeignet: ja
Wuchshöhe: 120 - 150 cm, 90 - 120 cm
Züchter: Rosen Union
Standort: sonnig, halbschattig
für Topf geeignet: ja
Liefergröße: wurzelnackt
Blütenfarbe: creme, mehrfarbig, pink, rosa
Blütezeit: Sommer, Herbst

Kunden kauften auch

Inspiriert von Ihrem Stöbern

Fragen zum Artikel

Hallo, ich habe die wunderschöne Rose seit drei Jahren in meinem Garten und sie bis jetzt noch nicht beschnitten, da ich unsicher übr den richtigen Schnitt bin. Sie hat einen Haupttrieb, der ca 80 cm gerade hoch wächst und schon relativ verholzt ist (Farbe nicht mehr grün, sondern eher grau/braun) . Aus diesem "Stamm" wachsen dann aber die ca. 4-6 Zweige, die über und über mit Blüten sind. Allerdings ist die ganze Rose sehr instabil, windanfällig und ich hätte sie eigentlich lieber buschiger... Habe aber Sorge, dass nichts mehr austreibt, wenn ich sie an dem verholzten Trieb zurückschneide... Können Sie mir einen Rat geben?
Mit freundlichen Grüßen,
Jule Mawick
0
Gefragt von "Jule" am 29.05.2017
Lieber Gartenfreund,
es wird empfohlen öfterblühende Strauchrosen im Frühjahr zurück zuschneiden - zur Zeit der Forsythienblüte. Hierzu wird die Strauchrose um ca. ein Drittel bis max. zur Hälfte gekürzt. Alte oder kranke Triebe werden ganz ausgeschnitten.
Freundliche Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 29.05.2017
0

1 Artikel

1 Kundenbewertung(en)
Snoopy64
8. November 2016
schnelle Lieferung
habe die Rose sofort eingepflanzt und bin gespannt ob sie anwächst
Top